Auf dieser Seite finden Sie die Kroatien Karte zum Ausdrucken und zum Herunterladen im PDF-Format. Die Kroatien offline Karte und die detaillierte Karte von Kroatien präsentieren den Norden und den Süden von Kroatien in Südeuropa.
Zagreb, dargestellt auf der Karte des Landes Kroatien, ist die größte Stadt des Landes, gefolgt von Split und Rijeka, zwei dalmatinischen Häfen, und Osijek, dem industriellen Zentrum Slawoniens auf der Karte des Landes Kroatien. Die anderen wichtigsten städtischen Zentren sind Zadar, Pula, Karlovac, Slavonski Brod, Dubrovnik und Sisak.

Kroatien Karte

Karte des Landes Kroatien

Die Kroatien-Karte zeigt die Karte von Kroatien offline. Mit dieser Karte von Kroatien können Sie sich in Kroatien in Südeuropa orientieren. Die Kroatien-Karte ist im PDF-Format herunterladbar, druckbar und kostenlos.

Kroatien auf der Kroatienkarte liegt in der Karte im südöstlichen Teil Europas und grenzt an Ungarn (330 km Grenze), Serbien (240 km Grenze), Bosnien und Herzegowina (930 km Grenze), Montenegro (25 km Grenze) und Slowenien (500 km Grenze) auf der Kroatienkarte. Mit Italien hat die Kroatienkarte auch Seegrenzen in der Adria.

Mit Bosnien und Herzegowina (932 km) auf der Kroatienkarte: Die Grenze zu Kroatien auf der Karte stammt aus dem Jahr 1718, dem Datum des Friedens von Passarowitz zwischen dem Osmanischen Reich und Österreich. Im Dezember 1998 feuerte die SFOR die kroatische Armee aus der Stadt Martin Brod auf der Kroatienkarte. Seitdem ist die Grenze auf der Kroatienkarte nicht mehr verletzt worden. Sie ist Gegenstand eines Grenzabkommens zwischen den beiden Staaten, das im Juli 1999 unterzeichnet wurde.

Kroatien auf der Kroatienkarte ist ein Staat des Balkans in Europa, der im Westen von der Adria umspült wird. Kroatien auf der Karte wird im Osten von Montenegro, im Süden von Bosnien und Herzegowina, im Norden der Kroatienkarte von Ungarn und im Nordwesten von Slowenien begrenzt. Kroatien auf der Karte Kroatien ist Mitglied der Europäischen Union und der Nordatlantikvertrags-Organisation (NATO).

Kroatien auf der Karte

Kroatien auf der Landkarte

Kroatien auf der Karte zeigt die Karte von dem Land Kroatien. Kroatien auf der Karte ermöglicht es Ihnen, Ihre Reise in Kroatien in Südeuropa zu planen. Die Kroatien Karte beschriftet ist downloadbar in PDF, druckbar und kostenlos.

Kroatien auf der Landkarte Kroatien auf der Landkarte hat 1.778 km Festlandsküste und 5.790 km, wenn man die Inseln (mehr als 1.000) mitzählt. Kroatien auf der Karte ist durch ein mediterranes Klima gekennzeichnet. Die meisten sind katholische Kroaten, aber Kroatien auf der Karte Kroatien auf der Karte wird auch von einer serbisch-orthodoxen Minderheit bewohnt (etwa 4% der Bevölkerung).

Obwohl Kroatien auf der Karte Kroatien auf der Karte flächenmäßig bescheiden ist (mit 56.594 km² nimmt Kroatien auf der Karte nur den 19. Platz unter den Ländern der Europäischen Union ein), ist Kroatien auf der Karte wegen seiner geographischen Lage auf der Karte an der Kreuzung mehrerer großer europäischer geographischer Gruppen ein Land mit sehr abwechslungsreichem Relief, das aus drei Hauptgruppen besteht.

Kroatien auf Kroatien auf der Karte, ist ein mittelgroßer europäischer Staat, der aus zwei Regionen besteht, die sich durch ihre natürlichen und geographischen Eigenschaften unterscheiden. Das kontinentale Kroatien auf Kroatien auf der Karte, gehört geographisch und kulturell zu Mitteleuropa, während die kroatische Küste auf Kroatien auf der Karte, zum Mittelmeerraum gehört. Kroatien wurde ein unabhängiger Staat erst 1990 nach dem Zerfall Jugoslawiens.

Detaillierte Karte von Kroatien

Karte von Kroatien detailliert

Die Detailkarte von Kroatien zeigt eine beschriftete und große Karte des Landes Kroatien. Mit dieser detaillierten Karte von Kroatien können Sie sich in Kroatien in Südeuropa orientieren. Die detaillierte Kroatien-Karte ist im PDF-Format herunterladbar, druckbar und kostenlos.

Kroatien auf Detaillierte Karte von Kroatien, Detaillierte Kroatien zeichnet sich durch seine detaillierte seltsame, Bumerang-Form, innerhalb derer ist das Dreieck des Territoriums von Bosnien und Herzegowina. Diese Form von Detailliertes Kroatien ist ein historisches Erbe: die Grenze zwischen den beiden Staaten nimmt die Grenze wieder auf, die am Ende des achtzehnten Jahrhunderts zwischen dem österreichisch-ungarischen Reich - das Detailliertes Kroatien einschloss - und dem Osmanischen Reich festgelegt wurde.

Detailliertes Kroatien auf der detaillierten Karte von Kroatien, ist administrativ in 20 Regionen oder joupanies (zupanija) von detailliertem Kroatien und der Hauptstadt, die in sich eine detaillierte Grafschaft von Kroatien bildet, geteilt: Bjelovarsko-Bilogorska Zupanija, Brodsko-Posavska, Zupanija, Dubrovacko-Neretvanska Zupanija, Istarska Zupanija, Karlovacka Zupanija, Koprivnicko-Krizevacka Zupanija, Krapinsko-Zagorska Zupanija, Licko-Senjska Zupanija, Medimurska Zupanija..

Mittel- und Detailkroatien auf der Detailkarte von Kroatien, ist eine hügelige und flache Detailregion von Kroatien, die sich um die Hauptstadt Zagreb, die Zagorje (Norden) Regionen bei Varazdin, das Medjimurje (ganz im Norden, jenseits der Drau), das Bilogora Gebirge im Osten von Detailkroatien (Bjelovar), Schwemmlandebenen von Turopolje (Südosten), Banija - oder Banovina (südlich von Sisak) gruppiert, und sich schließlich nach Westen bis Karlovac erstreckt.

Karte von Nordkroatien

Karte von Nordkroatien

Karte von Nordkroatien zeigt den nördlichen Teil des Landes Kroatien. Mit der Karte von Nordkroatien können Sie leicht Gebiete im Norden von Kroatien in Südeuropa erkunden. Die Karte von Nordkroatien ist im PDF-Format herunterladbar, druckbar und kostenlos.

Kultur und Geschichte haben, wie die Natur, die touristische Region Zadar in Nordkroatien auf der Karte von Nordkroatien verwöhnt, Nordkroatien ist bereits seit drei Jahrtausenden besiedelt. In unmittelbarer Nähe von Zadar in Nordkroatien liegt die Stadt Nin, die älteste Königsstadt, aus der Kroatien hervorging. Zadar wurde bereits im 7. Jahrhundert zur Hauptstadt von Dalmatien und blieb es bis 1918.

Nach einer Woche in Slowenien überqueren wir die Grenze bei den Salinen von Secovlje, um Nordkroatien auf der Karte von Nordkroatien zu erreichen. Ich verheimliche nicht, dass ich ungeduldig darauf gewartet habe, Nordkroatien zu entdecken, von dem ich schon viel gehört hatte. Das Ergebnis meines Aufenthalts war jedoch halbherzig, ich zog Slowenien dem nördlichen Kroatien deutlich vor. Natürlich haben wir einige wunderbare Dinge gesehen, aber ich war auch von nicht viel enttäuscht.

Die Stadt Zadar in Nordkroatien auf der Karte von Nordkroatien hat noch ein architektonisches Nugget, das die einzige Meeresorgel der Welt ist. Wenn Sie in Nordkroatien entlang der Küste spazieren gehen, werden Sie dieses Musikinstrument vielleicht nicht direkt bemerken. Andererseits wird es für Sie unmöglich sein, die Melodie, die Nordkroatien entweicht, nicht zu hören, besonders wenn ein Boot vorbeifährt.

Karte von Südkroatien

Karte von Südkroatien

Karte von Südkroatien zeigt den südlichen Teil des Landes Kroatien. Mit der Karte von Südkroatien können Sie leicht Gebiete im Süden von Kroatien in Südeuropa erkunden. Die Karte von Südkroatien ist im PDF-Format herunterladbar, druckbar und kostenlos.

Unsere Reise nach Dubrovnik in Südkroatien auf der Karte von Südkroatien, erfolgt über die Küstenstraße E65. In dieser Region Südkroatiens, genannt Süddalmatien, gibt es keine Autobahn, sondern nur eine Straße entlang einer wunderschönen Küste: der dalmatinischen Küste Südkroatiens (oder dalmatinischen Küste). Sobald wir das Land betreten, säumen Zypressenwälder die Straße auf beiden Seiten!

Ein weiterer atemberaubender Ort im Hinterland auf der Karte von Südkroatien, relativ unbekannt ist:Das Biokovo-Massiv in Südkroatien, gebildet von kalkhaltigen, trockenen und felsigen Bergen, die in steilen Klippen mit Blick auf die Adria in Südkroatien enden ... großartig! Es erhebt sich über der schönen Stadt Makarska in Südkroatien und seiner Riviera, südlich von Split. Sie setzt sich im Norden bis nach Bosnien und Herzegowina fort.

Die Stadt Dubrovnik auf der Karte von Südkroatien ist der Mittelpunkt der Region. Innerhalb dieser 600 Jahre alten Mauern finden Sie in Südkroatien Gebäude, die teilweise bis ins 7. Jahrhundert zurückreichen, darunter Klöster, Kirchen, Paläste, eine Kathedrale, ein ehemaliges Kloster und ein altes Arsenal. Haben Sie Zeit, eine Insel im Süden Kroatiens zu besuchen? Fahren Sie nach Korcula!